milonga!

gut geerdet fröhlich gehen

Eine öffentliche Tangotanzveranstaltung nennt man 'Milonga' und den schnellen rhytmischen Vorläufer des Tangos nennt man ebenfalls so. Er ist simpel, rhytmisch, fröhlich.
Das einzige, was dir bei der Milonga im Weg sein könnte: Dein Kopf :-)

milonga lisa

Bei der 'milonga lisa' beschränkt sich der Tanz auf den Grundrhytmus. Das ermöglicht ein entspanntes, sicheres Tanzen.


Inhalte

+ MUSIKALITÄT
- jeder 'Schlag' ein 'Treffer'. Hören und sicheres Tanzen im Rhytmus.
- Gehen+Lächeln statt Denken

+ VERBINDUNG
- zum Boden: gut geerdet tanzen
- im Paar: die enge Umarmung und ihre Varianten in der Milonga

+ SCHRITTE
- die Einfachheit entdecken
- Kombinationen entdecken+üben

-----------------------------
Termin: Sa 19. Juli 2020 (NRW Sommerferien)
Zeit: 11 - 14 h

Niveau: ab Basis 1

Einzelanmeldung: nur mit double roler-Kenntnis

Investition: 45 € pro Person

milonga traspie

Bei der 'milonga traspie' setzen wir zusätzlich zum Tanzen im Grundrhytmus - passend zur Musik - kleine Verdoppellungen ein. Das macht noch mehr Spaß!


Inhalte

+ MUSIKALITÄT
- Hören und sicheres Tanzen von einfachen und
  'doppelten' Schlägen
- Hören + Machen. Nicht Denken. Lächeln :-)

+ VERBINDUNG
- zum Boden: gut geerdet tanzen
- im Paar: die enge Umarmung und ihre Varianten in der Milonga
- über die Verbindung die 'traspies' mitteilen/hören

+ SCHRITTE
- Schritte: mal einfach, mal verdoppelt. Am Platz, vor, rück und gedreht.
- typische Milonga-Kombinationen trainieren
- Schrittlänge im Raum verkleinern zugunsten der Musik

-----------------------------
Termin: Sa 19. Juli 2020 (NRW Sommerferien)
Zeit: 16 - 19 h

Niveau: ab Basis 5

Einzelanmeldung: nur mit double roler-Kenntnis

Investition: 45 € pro Person