taxi

Es gibt Menschen, die ihr Glück bei uns auf bestimmte Weise im TangoGlück teilen - sie sind "Taxi-Dancer".  Sie springen entweder kurs-, oder stundenweise ein, damit Du tanzen kannst. Toll - oder?

da51da44-5989-496c-ad93-8ff96f2f5673jpg



taxi bitte

Du kannst für eine begrenzte Zeit ein Taxi in Anspruch nehmen …
Für einen Kurs:  das ist eine Übergangszeit bis Du „Deine/n“ Tanzpartner/in für die Teilnahme an dem Kurs gefunden hast. Daher ist die Zeit mit einem Taxi-Dancer auf 2 Kurse beschränkt. Die Kosten für einen Taxi-Dancer sind zusätzlich 1/3 Deiner Kurskosten. Um alleine weiter zu kommen, empfehlen wir dir unser Privattraining.
Für eine Kursstunde: fällt Dein_e Tanzpartner_in aus, bemühen wir uns für Dich eine_n Taxi-dancer zu finden. Voraussetzung ist, dass Du Dich frühzeitig bei uns meldest, so dass wir ausreichend Zeit für die Recherche haben.

taxi sein

Vielleicht bist Du schon einmal in den Genuss eines/einer Taxidancer_in gekommen. Menschen, die sich zu Deiner Trainingszeit im TangoGlück einfinden, wenn Dein/e Partner/in ausfällt – oder sich – falls schon länger tanzend, für einen ganzen Kurs bereit erklären mit Dir zu trainieren? Die Anfragen für ein „Taxi“ sind proportional zur Schüler_innenzahl im TangoGlück gewachsen und wir möchten Dir weiterhin diesen Service bieten.
Da wir uns selbst nicht cloonen können (noch möchten), unsere Frage an DICH: bist Du grundsätzlich bereit, Taxidancer_in zu sein? (wir fragen wirklich für JEDES Niveau an…) … so antworte „Ja“
Oder Du bist ein/e erfahrene/r Tangotänzer/in und möchtest etwas zu unserem und Deinem Glück beitragen? Dann meld Dich bei uns! Dein Gewinn ist, dass Du im Gegenzug kostenfrei an dem Kurs teilnimmst und Dein Glück dadurch vermehrst, dass Du jemand anderes glücklich machst.

Bitte mail uns folgenden Angaben:
Name:
Handynummer (oder andere Kontaktmöglichkeit, über die wir Dich am schnellsten erreichen):
Körpergröße:
Beste Zeiten (Wochentage und ab wieviel Uhr):
Niveau/Tanzerfahrung:
Rolle (L/F, 2role):
Häufigkeit (ca. wie oft im Jahr/Monat/Woche würdest Du einspringen mögen):
Wenn Du Deine Kontaktdaten mit anderen Tanzenden austauschst und so Deinen/Euren Tanzpartner_in selbst organisierst, ist das grandios! Und ja: es ist egal, ob Dein „Taxi“ selbst TangoGlückler_in ist, oder nicht. Wenn Du gut mit ihr/ihm trainieren kannst, freuen wir uns.
Vielen Dank für Deinen Glücksbeitrag!

Rückmeldung bitte an Carola: carola@tangoglueck.ce